Culotte Hosen: Wie sie das Outfit abrunden können

Article cover image
Die Culotte ist vergleichbar mit einem Hosenrock und gerade jetzt wieder im Trend. Diese Art von Hose bietet verschiedenste Kombinationsmöglichkeiten und kann sowohl im Sommer als auch im Winter getragen werden.

Besonders an der Culotte ist, dass sich nicht nur zeitlos ist, sondern jeder Figurtyp mit der richtigen Kombination diese Hose tragen kann. Sie gibt es in unterschiedlichen Farben und Stoffen wie beispielsweise Jeans oder Leder und ist aus keinem Kleiderschrank mehr wegzudenken.

Was ist eine Culotte?

Bei einer Culotte handelt es sich um eine Art von Hose. Das Wort kommt aus dem französischen, sodass darunter eine Kniebundhose verstanden wird. Vergleichbar ist eine Culotte mit einem klassischen Hosenrock. Die Hosenbeine haben einen weiten Schnitt und sind somit insbesondere im Sommer eine luftdurchlässige Alternative zur normalen Hose.

Die Culotte geht auch je nach Modell bis kurz unter das Knie oder endet Mitte der Waden. Diese Art von Hose kann aus unterschiedlichen Stoffen bestehen, ob einem leichten Stoff für den Sommer oder ein festeren für die kälteren Tage. Auch beim Hosenbund wird unterschieden: Es gibt Modelle mit einem elastischen Bund, oder auch Culotten mit hoher Taile. Wie und welche du zu was am besten kombinierst, zeigen wir dir in diesem Ratgeber.

Hintergründe: Was Sie über die die Culotte wissen sollten

In diesem Abschnitt zeigen wir dir was du über eine Culotte wissen solltest und welche Fragen du dir bestimmt schon das ein oder andere mal gestellt hast.

Was ist ein Kennzeichen für eine Culotte?

Du fragst dich woran du erkennst, dass es sich um eine Culotte handelt. Das ist ganz einfach. Die Beine einer Culotte sind sehr weit und enden meist Mitten der Wade. Der Bund der Culotte sitzt entweder an der Taille oder Hüfte, je nach Präferenz.

Wie oft sollte ich meine Culotte waschen?

Wie auch eine normale Hose kannst du deine Culotte ruhig zwei bis drei Mal tragen.

Anschließend solltest du sie, wie auf der Reinigungsempfehlung deiner Culotte steht waschen. Wenn du jedoch an einem heißen Tag besonders geschwitzt hast, solltest du die Hose auch direkt danach waschen.Magazine::8

Wem steht die Culotte?

Das gute ist, Frauen mit jeder Figur kann eine Culotte tragen. Folgend zeigen wir dir, was für welchen Figurtyp geeignet ist.

  • Kleine Frauen: Gerade Schnitt mit leichter A-Linie, Bluse oder Shirt aus fließendem Stoff, Längsstreifen strecken optisch
  • Kurvige Frauen: Culotte aus einem festen Stoff beispielsweise Jeans, Schuhe mit Absätzen wählen, um die Beine länger wirken zu lassen, High-Waist-Modelle für einen klassisch eleganten Look, einfarbiges Outfit, fließender Stoff für die Culotte
  • Lange Beine: Modelle bis zu Mitte der Wade, Taile betonen
  • Schmale Hüften: Culotte mit einem hohen Bund oder / und Gürtel wählen, Hüftmodell wählen, Oberteil darf etwas weiter sein und sollte locker vorne in den Bund der Hüfte gesteckt werden
Also probier es doch gleich mal aus.

Welche Arten einer Culotte gibt es?

Ein Culotte kann aus den verschiedensten Stoffen sein. Du kannst sie außerdem in den verschiedensten Farben käuflich erwerben. Zwischen folgenden Stoffarten wird bei einer Culotte unterschieden:

  • Cord
  • Baumwolle
  • Jeans
  • Leder
  • Samt
  • Leinen
  • Seide
Je nach Anlass empfiehlt sich entweder der eine oder der andere Stoff. Im Sommer ist es zudem angenehmer einen leichten Stoff zu wählen im Winter oder an kälteren Tagen empfehlen wird dir allerdings die Jeans, Leder oder Cord Variante.

Culotte kombinieren: Die besten Styles & Trends

Wie du nun deine neue Culotte richtig kombinieren kannst und was für Möglichkeiten es gibt erfährst du in diesem Abschnitt des Ratgebers.

Die Culotte kann für jeden Anlass kombiniert werden. (Bildquelle: pixabay.com / Khusen Rustamov)

Wie kombiniere ich meine Culotte an warmen Tagen?

Insbesondere im Sommer eignen sich Culotten in hellen Farben also in beige Tönen oder sogar weiß. Zu weiß und beige lässt sich außerdem fast alles kombinieren. Passend zu einer hellen Culotte kannst du also je nach Anlass
  • eine luftige Bluse
  • ein einfaches T-Shirt
  • oder einen luftigen Pullover für die Abende
tragen. Gerne kannst du auch sommerliche Farben wie rot, gelb, grün etc. wählen, um dein Outfit aufzupeppen. Also zeige gerade im Sommer Mut zur Farbe. Passend dazu empfehlen wir dir im Sommer offene und luftige Schuhe wie
  • Sandalen
  • Sandaletten
  • Birkenstocks
  • Sneaker.
Also wie du siehst gibt es im Sommer oder bei warmen Tagen verschiedene Kombinationsmöglichkeiten deiner Culotte.

Wie kombiniere ich meine Culotte an kalten Tagen?

Jedoch sollten andere Schuhe und vor allem wärmere Oberteile zu der Hose kombiniert werden. Gerne auch eine Strickjacke, Lederjacke oder ein Mantel werten das Outfit auf. Passend dazu ein Schal in der gleichen Farbe der Culotte rundet das Outfit ab.

Wenn es dir jedoch zu kalt an den Beinen werden sollte, empfehlen wir knielange Stiefel. Sollte dir dieser Look nicht gefallen kannst du auch auf Strumpfhosen oder Kniestrümpfe zurückgreifen. Diese kannst du dann mit einem einfachen Sneaker kombinieren und wirst direkt zum Hingucker. Wenn du dich traust kannst du auch Sock Boots zu deiner Culotte kombinieren. So kannst du auch an kalten Tagen deine Culotte perfekt im Büro, zum Abendessen oder zu einem Spaziergang kombinieren.

Welche Schuhe trage ich zu meiner Culotte?

Wie bereits aufgezählt kannst du fast alle Schuhe zu deiner Culotte tragen. Folgende Tabelle soll dir eine noch bessere Übersicht geben.

Schuhart Beschreibung
Sneaker Kann insbesondere im Sommer für einen frischen Look sorgen.
Sandalen Egal ob mit oder ohne Absatz, bei warmen Tagen die perfekte Kombination zu einer Culotte
Stiefeletten Perfekt für den Herbst oder Frühling, wenn es noch nicht so kalt ist. Sorgt für einen eleganten Look und kann perfekt ins Büro angezogen werden
Stiefel Falls du dich etwas mehr traust, kann ein schöner knielanger Stiefel das Outfit abrunden
Sock Boots Sind Stiefeletten oder Boots, die so eng anliegen wie eine Socke. Also falls du ein Trendsetter bist, dann probiert diese Art von Schuhen zu deiner Culotte

Welches Oberteil lässt sich am besten mit einer Culotte kombinieren?

Auch hier haben wir dir eine kleine Tabelle zusammengestellt, der du entnehmen kannst, welches Oberteil, welchen Effekt auf deine Culotte hat.

Oberteil Beschreibung
Bluse Sorgt für den perfekten Bürostyle
lockerer Pulli Kann inbesondere bei etwas kälteren Tagen die Culotte aufwerten, jedoch sollte der Pullover vorne locker in den Hosenbund gesteckt werden.
T-Shirt Perfekt für den Herbst oder Frühling, wenn es noch nicht so kalt ist. Kann auch verschiedenste Weise kombiniert werden.
Shirt Mit einem engen einfarbigen Langarmshirt kannst du nichts falsch machen. Auch kannst du dieses gerne cropped tragen. Das ist im Sommer besonders schön.
Was du jedoch noch zusätzlich wissen sollest:

  • Da die Culotte sehr weit ist, empfiehlt sich gerade bei kleinen Frauen ein tailliertes Oberteil
  • Die Oberteile sollten in den Hosenbund gesteckt werden, das streckst optisch
  • Große Frauen können auch weite Oberteile und lange Jacken dazu kombinieren
Es gibt also einige Dinge auf die du achten solltest, dann kann der perfekten Kombination allerdings nichts mehr im Weg stehen.

Fazit

Eine Culotte ist also eine neue Alternative des Hosenrocks. Sie lässt sich wunderbar kombinieren und schmeichelt somit jedem Figurtypen, ob lange Beine und schlank oder eine etwas kurvigere Körperform, das ist bei der Culotte egal.

Durch die verschiedenen Kombinationsmöglichkeiten, die diese Hose bietet, kann sie das ganze Jahr getragen werden. Sie sorgt immer für einen Hingucker und zeigt wie modisch du bist. Das beste jedoch ist, sie sieht nicht nur stylisch aus, sie ist auch noch bequem. Es schneidet nichts ein und sie kann in der richtigen Kombination zu jedem Anlass getragen werden.

Bildquelle: 123rf.com / serezniy