Farbtrend Grün 2021: Die besten Stylingtipps

Article cover image
Egal, ob Khaki, Oliven oder Greenery - Grün bleibt immer im Trend und findet sich in jedem Fashion-Jahr wieder. Auch dieses Jahr hat die Farbe Grün unter die Trendfarben vom 2021 geschafft. Heuer wird sowohl auf den Catwalks, als auch bei Interior Design vor allem das Dunkelgrün dominieren. Der Pantone Color Institute hat auch für dieses Jahr seinen Trendbericht erstellt und grün ist einer der Trendfarben dieses Jahr.

In unserem Beitrag zu dem Thema Farbtrend grün wollen wir dir alles betreffend diese Trendfarbe erklären. Dabei gehen wir auf die meist gestellten Fragen bezüglich des Farbtrends grün 2021 ein und versuche wir die zudem Stylingtipps geben.

Was du über den Farbtrend Grün wissen solltest

In unserem Ratgeber findest du die wichtigsten Informationen bezüglich des Farbtrend Grün 2021.

Warum ist im 2021 grün als führender Farbtrend ausgewählt worden?

Grün gilt seit längerer Zeit schon als Farbe der Natur. Diese Farbe wirkt sehr beruhigend und wurde zudem mehrmals als Farbe der Hoffnung ausgewählt. Viele sagen, dass Grün das neue Schwarz ist, da sich diese Farbe einfach mit vielen anderen Farben leicht kombinieren lässt. Ein weiterer Vorteil von Grün ist, dass da die Farbe sehr viele Farbtöne hat.

Dadurch ist sie sehr vielfältig und kann von Kleidungen bis Dekoausstattung zuhause überall getragen beziehungsweise eingesetzt werden. Grün ist eine Farbe, die jedem steht, kein Wunder, dass es bei allen Altersgruppen von jung bis alt sehr beliebt ist. Grün ist weit mehr als nur eine Trendfarbe: laut des Pantone Color Institute erfindet sich die Farbe Grün dieses Jahr komplett neu.

Wer legt Farbtrends fest?

Es gibt mittlerweile sehr viele Institutionen beziehungsweise Unternehmen, die jedes Jahr allgemeine Farbtrends oder „Farben des aktuellen Jahres“ verkünden.
Das Pantone Color Institut gehört zu den wichtigsten Instanzen der Farbenindustrie.
Einer der wichtigsten Institutionen ist das Pantone Color Institute, auf der Meinung dieses Instituts wird weltweit bei den aktuellen Trends viel Wert gelegt. Aber auch das AkzoNobel Global Aesthetic Center und bekannte Stilbüros in Deutschland und auf der ganzen Welt veröffentlichen gerne ihre Empfehlungen bezüglich der aktuellen Trendfarben.

Da die Druckindustrie, die Modewelt, Inneneinrichter und alle anderen, die mit Farben arbeiten, hauptsächlich Pantone-Farbfächer verwenden, hat dieses Institut viel Respekt erobert und wird in der Branche als einer der wichtigsten Institutionen bezeichnet. Pantone entwickelt durch Ermittlung von Trend und Stimmungen auf der ganzen Welt Tausenden von Farbtönen und wählt auf dieser Grundlage immer die Hauptfarbe des Jahres aus. Am Ende dieses Prozesses entstehen mehrere Farben, die als Wegweiser für die neue Saison dienen sollen.

Zu welcher Jahreszeit wird die Farbe grün getragen?

Grundsätzlich kann man sagen, dass sich Grün zu jeder Jahreszeit gut tragen lässt, es gibt aber einige Monate, in den Grün zu besonderer Bedeutung kommt - vor allem im Frühling.
Im Frühling trägt man gerne Pastellfarben und Grün spielt auch dieses Jahr ganz vorne mit.
Zu dieser Jahreszeit wird es nämlich meistens schon wärmer und dementsprechend wacht auch die Natur vom Winterschlaf auf und es wird alles rund herum grüner. Kein Wunder, dass man im Frühling gerne wieder auf Farben setzt und die Farben vom Winter (wie zum Beispiel Grau oder Braun) sich hinterlässt. Pastellgrüne Hosen, Röcke, Kleider oder Blusen wirken sehr frisch und sind daher gerade in Frühling so sehr beliebt.

Aber auch in den Sommermonaten kann man auf die grüne Farbe setzen - egal, ob man am Strand mit einem grünen Bikini auffallen möchte oder einfach einen gemütlichen Sommerabend in einem grünen Kleid ausklingen lassen will. Im Herbst verabschieden sich die Grüne Töne noch immer nicht, zu dieser Jahreszeit sind vor allem Khaki- oder Olivengrün Töne sehr beliebt. Im Winter ist die Grüne Farbe nicht so dominant, wie in den anderen Jahreszeiten, wenn du aber deine Grüne Kleidungsstücken nicht in Winterschlaf schicken möchtest, kannst du auch im Winter gerne alle Tönen von Grün tragen.

Welche Grüntöne sind im Farbtrend angesagt?

Im Jahr 2021 kommen laut den größten Modeexperten die Töne "Pickled Pepper", "Willow" und "Desert Mist" zur großen Bedeutung. Bei letzteren handelt es sich um ein erdiges Braungrün und ein Braunton, der uns an Wüstensand erinnert. Auch der Farbton "Quiet Wave" oder wie man schön auf Deutsch sagt: leise Welle, gehört zu den beliebtesten grünen Tönen heuer. Diese Farbe löst sowohl physisch als auch emotional ein beruhigendes Gefühl aus.

Laut den Experten soll man in Zeiten wie dieser, wo man ständig beide Hände voll hat, man ständig am Computer ist und sich nicht mal für eine Sekunde von seinen besten Freunden wie Laptop, Handy, Tablet verabschieden kann, Farben, die einem beruhigen und zur inneren Ruhe beitragen, tragen. Diese Farben sollen dafür sorgen, uns bei der Entspannung zu unterstützen, damit wir zu unserer inneren Ruhe zurückfinden können.

Nicht nur in der Mode, aber auch zuhause zwischen den vier Wänden kannst du mit der neuen Trendfarbe Grün rechnen: laut Experten sorgen grüne Wände und Räume für Entspannung und wirken beruhigend. (Bildquelle: unsplash/Collov Home Design)
Grüntöne werden nicht umsonst als erfrischend und entspannend empfunden. Aber nicht nur bei den Kleidungen, auch in anderen Ecken von unserem Leben können wir durch die Farbe Grün zu uns zurückfinden: so sollen zum Beispiel grüne Räume ebenfalls für Entspannung sorgen. Dein Bürozimmer zuhause oder aber auch andere Räume, wie dein Wohnzimmer kannst du mit der Farbe Grün und mit ein bisschen Investition schön modernisieren. Ein weiterer Vorteil von Grün ist, dass diese Farbe unabhängig von Saison oder Geschlecht einfach immer funktioniert.

Wem steht die Farbe grün?

Kurz gesagt: Grün steht einfach jedem, egal, ob man an Kinder oder an ältere Frauen und Herren denkt. Dank der vielen Farbtönen der Farbe Grün findet sich jeder etwas dabei. Bei Babys werden von den Eltern meistens Pastelltöne von Grün bevorzugt, bis jüngere Frauen gerne hellgrüne Kleidungen tragen.

Die Farbe Grün steht unabhängig vom Alter und Figur einfach jedem. Durch ein grünes Kleid gelingt besonders für schwangere Frauen ein schöner Edel-Look. (Bildquelle: unsplash/Vitor Pinto)
Bei älteren - unabhängig vom Geschlecht - kommen meistens dunklere Töne in Frage, da viele aufgrund des Alters keine helle und auffällige Kleidungsstücke mehr tragen wollen. Auch ist es wichtig zu erwähnen, dass Grün wirklich eine Farbe ist, die unabhängig von der Haar- oder Hautfarbe einfach jedem steht. Es gibt natürlich Menschen, denen grün zum Beispiel aufgrund einer auffälligen, hellen Augenfarbe besonders gut steht.

Welche Farben passen besonders gut zu grün?

Beim Kombinieren deiner grünen Kleidungsstücke mit anderen Farben sind dir alle Freiheiten dieser Welt gelassen. Du musst dir natürlich im Vorhinein Gedanken machen, ob du eher einen dezenten Look möchtest oder ob du durch Kontraste zwischen mehreren Farben einen Hingucker-Look kreierst. Welche Kombinationen besonders gut funktionieren, zeigen wir dir in der folgenden Tabelle:

Farbkombination Wie funktionieren sie zusammen?
Grün und Weiß Mit dieser Farbkombination kannst du nichts falsch machen, da Weiß besonders gut zu Grün passt.
Grün und Beige Wenn du diese Farben miteinander kombinierst, gelingt dir ein stimmiger Look sicher. Ja nach grüner Ton solltest du hier auf unterschiedliche Beigetöne setzen.
Grün und Rot Die Kombination aus Grün und vor allem Dunkelrot wirkt besonders edel und erinnert uns ein bisschen an Weihnachten und ist daher in der kalten Jahreszeit ein absoluter Favorit.
Grün und Grün Auch der Grün-Allover Look hat etwas in sich. Bei dieser Kombination solltest du nur darauf achten, dass die Farben einen einen ähnlichen Unterton haben, da der Look sonnst schnell zusammengewürfelt oder billig wirken kann. Zudem solltest du verschiedene grüne Töne kombinieren, um ein Greenscreen-Effekt zu vermeiden.
Grün und Blau Grüne Oberteile lassen sich hervorragend mit klassischen blauen Jeans kombinieren und diese Kombination feht nie aus der Mode!
Grün und Gelb Eine weitere interessante Kombination, wobei du dabei unbedingt darauf achten solltest, verschiedene Töne zu kombinieren, da es sonst schnell wie eine grüne Wiese mit gelben Blumen wirken kann. Knalliges Gelb möge man hier lassen, außer du möchtest dich so fühlen, wie auf einem Kindergeburtstag.

Wie kombinierst du grüne Kleidungen mit Muster?

Da die grüne Farbe besonders in den wärmeren Monaten sehr beliebt ist, stellen sich viele die Frage, wie sie ihre Lieblingskleidungen mit Muster kombinieren können. Wenn jemand denkt, grüne Kleidungsstücke sollen einfarbig sein, hat noch keine schönen mehrfarbigen Kleidungen oder Kleidungen mit Muster gesehen. Denn nicht alle grünen Kleidungsstücke sind einfarbig. Punkte, Streifen oder Blumenmuster - es ist alles erlaubt, aber man ist zu nichts gezwungen.

Im Idealfall weisen die Kleidungsstücke, die du mit einem grün gemusterten Rock oder eine gemusterten Bluse kombinierst, die gleiche oder eine ähnliche Farbe des Musters auf.
Aber auch schlichtere Farben, wie schwarz, weiß oder beige, können mit grün gemusterten Kleidungen super kombiniert werden und geben dir je nach deiner Wünsche einen dezenten oder aber auch einen coolen Look. Gerne kannst du verschiedene Farben kombinieren, was du jedoch unbedingt vermeiden solltest, ist die Kombination von Mustermixen. Es sei denn, das andere Kleidungsstück hat die gleiche Farbkombination, dann ist es kein Problem. In allen anderen Fällen ist die erste Faustregel: etwas weniger ist manchmal mehr.

Wo kannst du sonst die Trendfarbe grün verwenden?

Die Farbe Grün ist nicht nur bei den Kleidungen, aber auch in anderen Bereichen sehr beliebt. Wenn du Grün nicht oder nicht nur in deine Garderobe wiederfinden möchtest, hast du weitere Möglichkeiten, diese Farbe in die Szene zu setzen:

Zuhause: Grün kannst du auch gerne in deiner Wohnung oder in deinem Haus verwenden, in dem du zum Beispiel eine Wand grün malst. Du kannst aber auch mit grüntönigen Dekoartikeln einen frischen Look in einem oder in mehreren Zimmern deiner Wahl schaffen. So könntest du zum Beispiel für dein Schlafzimmer grüne Bettwäsche kaufen, im Wohnzimmer grüne Kissen oder in der Küche ein Wandbild mit grünen Farben. Ein Raumdesign, das mit Grüntönen ausgestattet ist, verhilft beim Relaxen und bei Energie tanken.

Im Büro: Je nachdem, wie viel Freiheit du bei der Gestaltung deines Büros hast, kannst du auch hierfür grüne Dekozeug oder aber auch grüntönige Büromaterial kaufen, um somit deinem zweiten Zuhause einen neuen Look zu verschaffen. Natürlich solltest du es beim Interior Design nicht allzu sehr übertreiben, aber mit deiner Kreditkarte kannst du dir ein paar schöne Einrichtungsgegenstände gönnen.

Wenn du lieber mit einem auffäligen Accessoires herausstechen möchtest, gelingt dir dies zum Beispiel auch mit einer schönen, modernen grünen Tasche (Bildquelle: unsplash/Milivoj Kuhar)
Accessoires: Ein grüner Stirnband im Herbst, grüne Handschuhe im Winter oder ein pastellgrüner Geldbeutel. Auch bei den Accessoires kannst du mit der Vielzahl an grünen Tönen spielen. Wenn es sich um einen etwas teuren Accessoires handelt, kannst du vorerst eventuell ein bisschen Geld sparen und erst dann das gewünschte Accessoire kaufen.

Schuhe: Man würde gar nicht denken, wie viele grüne Schuhe auf dieser Welt gibt und wie gut diese mit anderen Farben in Kombination funktionieren können. Im Frühling kannst du zum Beispiel pastellgrüne Turnschuhe anziehen, bis im Sommer auch grüne Flip-Flops ganz stylisch wirken können. Für die kälteren Jahreszeiten kannst du dir eventuell grüne Boots oder aber auch grüne Stiefel anschaffen. Da bei den Schuhen viele auf die regulären Farben, wie schwarz, weiß oder braun setzen, wird dein Look samt Schuhe sicher jedem auffallen!

Fazit

Grün ist heuer ein absoluter Muss für alle, unabhängig davon, ob man strikt die aktuellen Trends verfolgt oder nicht. Die grüne Farbe lasst sich mit vielen anderen Farben gut kombinieren und gibt daher auch dir eine Menge Freiheit - egal, ob es sich um Kleidungen, Raumgestaltung oder Accessoires handelt.

Bei Verwendung der Farbe Grün gilt die Faustregel, dass weniger manchmal mehr ist. So solltest du dich zum Beispiel beim Tragen eines auffälligen Rockes eher für einen schlichteren Oberteil entscheiden und umgekehrt. Auch bei der Raumgestaltung solltest du darauf achten, dass man beim Betreten des Zimmers nicht das Gefühl hat, man ist in Jurassic Park angekommen, weil es alles nur grün ist. Wenn du mit den verschiedenen grünen Tönen spielst und andere Farben gut mit der Trendfarbe Grün kombinierst, gelingt dir am Ende des Tages der perfekte Green-Look.

Bildquelle: Pixabay / xusenru